Wangerooge 2014

Reisebedingungen

Anmeldung, Preis und Leistungen
Mit dieser Ausschreibung wird das Angebot eines Reisevertrages aufgrund der in diesem Prospekt genannten bindenden Leistungsbeschreibungen, Preise und Teilnahmebedingungen gemacht. Die Anmeldung wird mit der Anzahlung gültig. Der Preis gilt unter Vorbehalt zu erwartender Zuschüsse (Stadt: 32 Euro, Land: 20 Euro). Ggf. ist eine Nachzahlung erforderlich. Die Zuschüsse der Stadt gelten als sicher, die des Landes als sehr wahrscheinlich. Wir haften nicht für Fremdleistungen (z. B. Zug- und Schifffahrten). Im Rahmen der Freizeit steht den Teilnehmern stundenweise freie Zeit zur Verfügung.

Absagen und Änderungen
Wir können bis zum 14. Tage vor dem Reiseantritt vom Vertrag zurücktreten, wenn nicht genügend Anmeldungen vorliegen. Bei einer erheblichen Änderung einer wesentlichen Reiseleistung können die Teilnehmer vom Vertrag zurücktreten. Bei sonstigem Rücktritt behalten wir uns vor, nur einen Betrag in Höhe der von uns gesparten Aufwendungen zurückzuzahlen. Dieser beträgt bis 14 Tage vor Reiseantritt ca. 150 Euro. Bei späteren Abmeldungen behalten wir uns vor, den kompletten Reisepreis einzubehalten. Entgangene Zuschüsse bzw. gewährte Ermäßigungen sind dem Veranstalter zu erstatten.

Versicherung
Die Teilnehmer sind unfallversichert. Für Schäden, Verluste oder Unfälle, die auf eigenes Verschulden oder auf Nichtbeachten einer Anweisung der Leitung zurückzuführen sind, wird keine Haftung übernommen.  

Rechte am Bild
Die Teilnehmer bzw. deren Sorgeberechtigten stimmen der Veröffentlichung von Fotos aus den Freizeit in der Presse oder im Internet zu und treten die Rechte des Teilnehmers am eigenen Bild ab. Die Abtretung kann generell oder im Einzelfall widerrufen werden.

Freizeitordnung
Die Freizeitordnung wird gemeinsam erarbeitet und erörtert. Es gilt außerdem die Hausordnung. Die Teilnehmer halten sich an die Anordnungen der Freizeitleitung. Bei groben oder wiederholten Verstößen gegen die Freizeitordnung oder die Anweisungen der Leitung ist diese berechtigt, den jeweiligen Teilnehmer in Begleitung eines Betreuers auf Kosten der Sorgeberichtigten nach Hause zu schicken. Eine Erstattung des Freizeitbeitrags erfolgt in diesem Fall nicht.

Es gelten weiterhin die gesetzlichen Bestimmungen (z. B. zu höherer Gewalt, Gewährleistungen und Vertragsobliegenheiten). Der CVJM Gosenbach e. V. als Veranstalter ist kein Reiseveranstalter im Sinne des § 651 BGB.

Anmeldung-Downlaod (PDF) | Info-Seite

Letzte Aktualisierung: 14.08.2013

Home